apache

Pimp my Directory Index: Schönere Verzeichnis-Listings mit Apache

Wer Dateien oder Downloads im Web bereitstellt, tut das heutzutage meist mit Dropbox oder einem anderen Anbieter für Cloud-Speicher. Dabei ist es eigentlich auch sehr einfach möglich, mit der eigenen Website bzw. mit dem Webserver Apache ein Verzeichnis mit Dateien im Web freizugeben. Wenn man dieses Verzeichnis dann z.B. noch per WebDAV auf dem eigenen Rechner einbindet, hat man eine einfache und relativ komfortable „File Sharing“-Lösung, die auch weniger erfahrene Nutzer bedienen können und die in Sachen Datenschutz unbedenklich ist. Weiterlesen

Mozilla Firefox

Mozilla Firefox integrierten PDF Viewer pdf.js deaktivieren bzw. verhindern

Mit Version 19 hat Mozilla im Firefox ein eigenes Plugin zur Anzeige von PDF-Dokumenten eingeführt – den PDF-Viewer bzw. PDF-Betrachter pdf.js. Plugin ist dabei eigentlich das falsche Wort, denn es handelt sich bei pdf.js nicht um ein Plugin, sondern um einen Javascript-Renderer, der das PDF-Dokument „on the fly“ in HTML und CSS umwandelt und dann im Browser ausgibt. Das funktioniert bei kleineren Dateien mit einfacher Struktur auch leidlich gut. Bei größeren und komplexen Dokumenten geht die Performance aber sehr schnell in die Knie und manchmal steigt der Viewer auch komplett aus. Von der Qualität der Darstellung will ich gar nicht erst anfangen. Wie man den Firefox-Viewer deaktiviert und wie man verhindern kann, dass die eigenen PDF-Dateien damit geöffnet werden, will ich hier kurz erklären. Weiterlesen

piwik

Webanalyse Piwik in Version 1.12 mit coolen neuen Features

Die Webanalyse-Software Piwik ist eine der wenigen echten Alternativen zum allgegenwärtigen Google Analytics und sollte eigentlich jedem Webmaster bekannt sein. In der Version 1.12, die am gestrigen 30. Mai veröffentlicht wurde, gibt es ein paar interessante neue Features, die ich kurz vorstellen möchte. Weiterlesen

ncftp - eine Alternative zum Windows-eigenen ftp.exe

FTP auf der Windows CMD-Shell mit ncftp

Dieser Artikel stellt den FTP-Client ncftp für die Kommandozeile vor. Ich selbst benutze ihn ausschließlich unter Windows auf der CMD-Shell, weil dem Windows-eigenen ftp.exe wichtige Features fehlen (z.B. Unterstützung für Passiven FTP-Modus). Der Entwickler stellt unter dem Namen ncftp sowohl einen kommerziellen FTP-Server als auch einen freien FTP-Client zur Verfügung, hier soll es ausschließlich um den Client gehen. Weiterlesen

Opera – eine Einführung in die Mausgesten und ein kleiner Abgesang

Mausgesten sind eines der Features, die dafür verantwortlich sind, dass ich Fan des Opera-Browsers geworden bin. Mittlerweile kann man Mausgesten in jedem Browser zumindest per Extension nachrüsten. Aber als die Gestensteuerung im Jahr 2005 vorgestellt wurde, war das eine Innovation, die mich begeistert hat. Weiterlesen